Workshop Nr. 3

Instagram vs. Reality – Eine Reflexion über Schönheit


Jugendliche beziehen viele Informationen aus dem Netz, insbesondere aus Social-Media-Angeboten. Dabei stoßen sie häufig auf Rollenzuschreibungen und -erwartungen. Doch welche Erwartungen an Geschlecht finden sich in diesen Räumen? Was spiegeln die häufig bearbeiteten Bilder von Influencer*innen wider? Entsprechen diese Bilder der Alltagsrealität? In diesem Workshop wird über den Druck diskutiert, der durch Social-Media-Inhalte entstehen kann. Zudem werden Methoden aufgezeigt, die einen souveränen und reflektierten Umgang mit Social-Media-Inhalten fördern.

Buchung


Referent*innen
Katharina Jäntschi
Katharina Jäntschi-rund
Katharina Jäntschi ist medienpädagogische Referentin am JFF – Institut für Medienpädagogik in der Abteilung Praxis. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen gendersensible Jugendarbeit und Jugendbeteiligung.
Steff Brosz
Steff Brosz-rund
Steff Brosz ist medienpädagogische Referentin am JFF – Institut für Medienpädagogik in der Abteilung Praxis. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich gendersensible Jugendarbeit, Coding, Gaming, Making und Kultur- und Filmarbeit.
Scroll to Top