Workshop Nr. 6

Rechtliche Grundlagen in Zeiten digitaler Jugendarbeit

WhatsApp, Instagram und Discord sind bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Pädagogische Fachkräfte setzen in ihrer Arbeit vermehrt auf diese digitalen Angebote, um ihre Zielgruppe zu erreichen. Dieser Workshop thematisierte Fragen des Datenschutzes (DSGVO). Eine Dokumentation stellen wir zeitnah zur Verfügung.

Referent*innen
Britta Schülke, AJS NRW
britta
Britta Schülke ist Volljuristin und stellvertretende Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendschutz NRW e. V. Sie ist dort seit 2015 tätig. Ihr Schwerpunkt ist das Jugendschutzrecht mit Ausrichtung auf den Jugendmedienschutz.
Workshop-Präsentation herunterladen
Scroll to Top