Workshop Nr. 4

Kreative Online-Medienangebote für Jugendliche

Wie können Jugendliche auch während der Corona-Krise erreicht werden? In diesem Workshop wurden Ideen und Anwendungsmöglichkeiten für die praktische Arbeit vorgestellt. Im Fokus stand dabei innovative, lebensweltorientierte Online-Formate, die die Interessen von Jugendlichen aufgreifen. Eine Dokumentation stellen wir zeitnah zur Verfügung.

Referent*innen
Klaus Lutz, Medienfachberatung Mittelfranken
klaus
Klaus Lutz ist pädagogischer Leiter des Medienzentrums PARABOL in Nürnberg, Fachberater für Medienpädagogik im Bezirk Mittelfranken, Dozent an der TH Nürnberg Georg-Simon-Ohm und zweiter Vorsitzender des JFF e. V. Seine Schwerpunkte in der medienpädagogischen Praxisarbeit sind unter anderem Computerspiele und E-Sport, die frühkindliche Medienbildung sowie Projekte zur Förderung von politischer und gesellschaftlicher Teilhabe.
Romina Nölp, Medienfachberatung Oberpfalz
romina
Romina Nölp hat Soziale Arbeit im Bachelor in Dresden und im Anschluss den Master-Studiengang „Kinder- und Jugendmedien“ in Erfurt studiert. Seit 2018 ist sie als Medienpädagogin in der Medienfachberatung für den Bezirk Oberpfalz tätig. Zu ihren Schwerpunkten zählen die Themenfelder Digitale Spielkultur, Medienethik und mobile Medien in der Jugendarbeit.
Workshop-Präsentation herunterladen
Scroll to Top